Open-Air-Kino – Born to be Wild

Wild HogsDer Einwohnerverein Güttingen organisiert am Samstag, den 1. September 2012, auf dem Gelände der Rotewis einen Open-Air-Kinoabend für die ganze Familie. Gezeigt wird der Film „Born to be Wild – saumässig unterwegs“ (Wild Hogs, USA 2007, [FSK:6]), ein abgefahrener Roadmovie, der vier gutgelaunte Hollywoodstars als Grossstadthelden auf den Highway to Hell schickt.

Zur Geschichte

Dass der alte Biker-Spruch „Born to be Wild“ noch mal zu ihrem Lebensmotto werden sollte, hätten sich Woody (John Travolta), Doug (Tim Allen), Bobby (Martin Lawrence) und Dudley (William H. Macy) in ihren wildesten Träumen nicht ausgemalt! Denn eigentlich geht im ruhigen Vorstadtleben der ungleichen Freunde alles seinen geregelten Gang, bis die vier Herren im besten Alter beschließen, der langweiligen Routine den Rücken zu kehren und den bequemen Fernsehsessel gegen einen anständigen Feuerstuhl auszutauschen.

Schließlich darf die Welt schon sehen, was noch in ihnen steckt! Doch was, wenn die Welt dies gar nicht sehen will? Die „Del Fuegos“ jedenfalls, eine echt harte Motorrad-Gang, sind alles andere als begeistert über die Bekanntschaft der Möchtegern-Easy-Rider …

Wann und Wo

„Türöffnung“ am Samstag, 1. September 2012, um 19.15 Uhr bei der Rotewis. Der Film startet bei Einbruch der Dunkelheit (ca. 20.30 Uhr). Zur Verkürzung der Wartezeit steht den Besuchern ein Kino-Kiosk mit Cüplibar zur Verfügung. Alle sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, Kollekte zur Deckung der Unkosten. Bei schlechter Witterung findet der Anlass im Bühnenraum der Mehrzweckhalle statt.

Tipp: Termin vormerken, Freunde mitnehmen und Wolldecke nicht vergessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.